Angebote zu "Amflee" (77 Treffer)

Amflee - 2,5 mg/ml Spray Lösung für Hunde und K...
9,62 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Das wirksame externe Antiparasitikum für 4-wöchigen Schutz zur einfachen und praktischen Behandlung großer Hunde und Katzen. Anwendungsgebiet: Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung für Katzen und Hunde Wirkstoff: Fipronil Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) bei Hunden und Katzen. Zur Behandlung eines Haarlingsbefalls bei Hunden (Trichodectes canis) und bei Katzen (Felicola subrostratus). Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden. Die insektizide Wirksamkeit gegen Neuinfestationen mit adulten Flöhen persistiert in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung für bis zu 2 Monate bei Katzen und bis zu 3 Monate bei Hunden. Das Tierarzneimittel hat in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Zecken. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei: kranken (systemische Krankheiten, Fieber), rekonvaleszenten Tieren bei Kaninchen (da Nebenwirkungen mit Todesfolge auftreten können) bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile Nebenwirkungen: Nach Ablecken kann, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe, vorübergehend vermehrtes Speicheln auftreten.

Anbieter: discount24
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
AMFLEE 402 mg Spot-on Lsg.f.sehr gr.Hunde 40-60...
275,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung von Floh- und Zeckenbefall Für sehr große Hunde: 40-60 kg Die Lösung von Amflee ist speziell auf sehr große Hunde abgestimmt (402 mg Fipronil-Lösung). Es dient zur Behandlung von Floh- und Zeckenbefall sowie zur Behandlung von Haarlingen. Zudem wird ein erneuter Befall von erwachsenen Flöhen bis zu 8 Wochen vorgebeugt. Lesen Sie vor der Anwendung unbedingt die Packungsbeilage. Die Lösung wird im Nacken des Hundes aufgetragen. Es sollte danach sichergestellt werden, dass der Hund sich die Lösung nicht ablecken kann. Nicht anwendbar bei Welpen, die jünger als 2 Monate sind.

Anbieter: medpex
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Amflee - 2,5 mg/ml Spray Lösung für Hunde und K...
9,62 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Das wirksame externe Antiparasitikum für 4-wöchigen Schutz zur einfachen und praktischen Behandlung großer Hunde und Katzen. Anwendungsgebiet: Spray zur Anwendung auf der Haut, Lösung für Katzen und Hunde Wirkstoff: Fipronil Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) bei Hunden und Katzen. Zur Behandlung eines Haarlingsbefalls bei Hunden (Trichodectes canis) und bei Katzen (Felicola subrostratus). Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden. Die insektizide Wirksamkeit gegen Neuinfestationen mit adulten Flöhen persistiert in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung für bis zu 2 Monate bei Katzen und bis zu 3 Monate bei Hunden. Das Tierarzneimittel hat in Abhängigkeit vom Infestationsdruck aus der Umgebung eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 4 Wochen gegen Zecken. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei: kranken (systemische Krankheiten, Fieber), rekonvaleszenten Tieren bei Kaninchen (da Nebenwirkungen mit Todesfolge auftreten können) bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile Nebenwirkungen: Nach Ablecken kann, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe, vorübergehend vermehrtes Speicheln auftreten.

Anbieter: Shopping24
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
AMFLEE 402 mg Spot-on Lsg.f.sehr gr.Hunde 40-60...
298,73 €
Angebot
275,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung von Floh- und Zeckenbefall Für sehr große Hunde: 40-60 kg Die Lösung von Amflee ist speziell auf sehr große Hunde abgestimmt (402 mg Fipronil-Lösung). Es dient zur Behandlung von Floh- und Zeckenbefall sowie zur Behandlung von Haarlingen. Zudem wird ein erneuter Befall von erwachsenen Flöhen bis zu 8 Wochen vorgebeugt. Lesen Sie vor der Anwendung unbedingt die Packungsbeilage. Die Lösung wird im Nacken des Hundes aufgetragen. Es sollte danach sichergestellt werden, dass der Hund sich die Lösung nicht ablecken kann. Nicht anwendbar bei Welpen, die jünger als 2 Monate sind.

Anbieter: discount24
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
AMFLEE 402 mg Spot-on Lsg.f.sehr gr.Hunde 40-60...
298,73 €
Angebot
275,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung von Floh- und Zeckenbefall Für sehr große Hunde: 40-60 kg Die Lösung von Amflee ist speziell auf sehr große Hunde abgestimmt (402 mg Fipronil-Lösung). Es dient zur Behandlung von Floh- und Zeckenbefall sowie zur Behandlung von Haarlingen. Zudem wird ein erneuter Befall von erwachsenen Flöhen bis zu 8 Wochen vorgebeugt. Lesen Sie vor der Anwendung unbedingt die Packungsbeilage. Die Lösung wird im Nacken des Hundes aufgetragen. Es sollte danach sichergestellt werden, dass der Hund sich die Lösung nicht ablecken kann. Nicht anwendbar bei Welpen, die jünger als 2 Monate sind.

Anbieter: Shopping24
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Amflee - 402 mg Spot-on Lösung zum Auftropfen f...
11,05 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Anwendungsgebiet: XL Spot-On (Lösung zum Auftropfen) für sehr große Hunde über 40 kg Wirkstoff: Fipronil Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus) Zur Behandlung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden. Die meisten Haarlinge werden innerhalb von 2 Tagen abgetötet. Die insektizide Wirkung gegen einen erneuten Befall mit adulten Flöhen bleibt bis zu 8 Wochen erhalten. Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 3 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu 4 Wochen gegen Rhipicephalus sanguineus und Dermacentor reticulatus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Anwendung des Tierarzneimittels Zecken bestimmter Arten (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) am Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern diese zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde.

Anbieter: discount24
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Amflee - 402 mg Spot-on Lösung zum Auftropfen f...
11,05 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Anwendungsgebiet: XL Spot-On (Lösung zum Auftropfen) für sehr große Hunde über 40 kg Wirkstoff: Fipronil Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus) Zur Behandlung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden. Die meisten Haarlinge werden innerhalb von 2 Tagen abgetötet. Die insektizide Wirkung gegen einen erneuten Befall mit adulten Flöhen bleibt bis zu 8 Wochen erhalten. Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 3 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu 4 Wochen gegen Rhipicephalus sanguineus und Dermacentor reticulatus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Anwendung des Tierarzneimittels Zecken bestimmter Arten (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) am Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern diese zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde.

Anbieter: Shopping24
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Amflee® 67 mg für kleine Hunde
34,61 €
Angebot
24,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus). Zur Behandlung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden. Die meisten Haarlinge werden innerhalb von 2 Tagen abgetötet. Die insektizide Wirkung gegen einen erneuten Befall mit adulten Flöhen bleibt bis zu 8 Wochen erhalten. Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 3 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu 4 Wochen gegen Rhipicephalus sanguineus und Dermacentor reticulatus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Applikation des Tierarzneimittels bestimmte Arten von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) am Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern diese zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde. Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Verabreichung und Dosierung: Nur zur äußerlichen Anwendung. Topische Anwendung auf der Haut entsprechend dem Körpergewicht, wie folgt: Hunde Anzal der Pipetten Pipettenvolumen Potenz Über 2 kg und bis zu 10 kg 1 Pipette 0,67 ml 67 mg Über 10 kg und bis zu 20 kg 1 Pipette 1,34 ml 134 mg Über 20 kg und bis zu 40 kg 1 Pipette 2,68 ml 268 mg Über 40 kg und bis zu 60 kg 1 Pipette 4,02 ml 402 mg Über 60 kg 1 Pipette + entsprechend kleinere Pipette 4,02 ml + entsprechende Kombination 402 mg + entsprechende Kombination Art der Anwendung: Die Pipette aus der Folienverpackung lösen. Die Pipette aufrecht halten, die Verschlusskappe drehen und abziehen. Die Kappe umdrehen und mit dem anderen Ende wieder auf die Pipette setzen. Die Kappe drücken und drehen, bis der Verschluss bricht. Dann die Kappe von der Pipette entfernen. Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln, so dass die Haut sichtbar wird. Setzen Sie die Pipettenspitze auf die Haut und drücken Sie die Pipette mehrmals, um den Inhalt möglichst an 1 oder 2 Stellen direkt auf der Haut zu entleeren. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Tierarzneimittel an einer Stelle aufgebracht wird, wo das Tier es nicht ablecken kann und auch, dass die Tiere sich nach der Behandlung nicht gegenseitig ablecken können. Das Fell sollte gescheitelt und das Tierarzneimittel direkt auf die Haut aufgetragen werden. Zeitweilige Veränderungen des Haarkleides (verklumptes, schmieriges Fell und/oder Ablagerungen im Fell) können an der Applikationsstelle auftreten. Zur optimalen Kontrolle eines Floh- und/oder Zeckenbefalls sollte der Behandlungsplan die örtlichen epidemiologischen Gegebenheiten berücksichtigen. Wegen fehlender Sicherheitsstudien sollte ein Behandlungsintervall von 4 Wochen nicht unterschritten werden. Zusammensetzung: Einzeldosis Wirkstoff Stärke Butylhydroxyanisol Buttylhydroxytoluol Amflee 67 mg Fipronil 67 mg 0,134 mg 0,067 mg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Amflee® 268 mg für große Hunde
45,95 €
Angebot
34,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung eines Floh- und Zeckenbefalls Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus). Zur Behandlung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden. Die meisten Haarlinge werden innerhalb von 2 Tagen abgetötet. Die insektizide Wirkung gegen einen erneuten Befall mit adulten Flöhen bleibt bis zu 8 Wochen erhalten. Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 3 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu 4 Wochen gegen Rhipicephalus sanguineus und Dermacentor reticulatus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Applikation des Tierarzneimittels bestimmte Arten von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) am Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern diese zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Verabreichung und Dosierung: Nur zur äußerlichen Anwendung. Topische Anwendung auf der Haut entsprechend dem Körpergewicht, wie folgt: Hunde Anzal der Pipetten Pipettenvolumen Potenz Über 2 kg und bis zu 10 kg 1 Pipette 0,67 ml 67 mg Über 10 kg und bis zu 20 kg 1 Pipette 1,34 ml 134 mg Über 20 kg und bis zu 40 kg 1 Pipette 2,68 ml 268 mg Über 40 kg und bis zu 60 kg 1 Pipette 4,02 ml 402 mg Über 60 kg 1 Pipette + entsprechend kleinere Pipette 4,02 ml + entsprechende Kombination 402 mg + entsprechende Kombination Art der Anwendung: Die Pipette aus der Folienverpackung lösen. Die Pipette aufrecht halten, die Verschlusskappe drehen und abziehen. Die Kappe umdrehen und mit dem anderen Ende wieder auf die Pipette setzen. Die Kappe drücken und drehen, bis der Verschluss bricht. Dann die Kappe von der Pipette entfernen. Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln, so dass die Haut sichtbar wird. Setzen Sie die Pipettenspitze auf die Haut und drücken Sie die Pipette mehrmals, um den Inhalt möglichst an 1 oder 2 Stellen direkt auf der Haut zu entleeren. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Tierarzneimittel an einer Stelle aufgebracht wird, wo das Tier es nicht ablecken kann und auch, dass die Tiere sich nach der Behandlung nicht gegenseitig ablecken können. Das Fell sollte gescheitelt und das Tierarzneimittel direkt auf die Haut aufgetragen werden. Zeitweilige Veränderungen des Haarkleides (verklumptes, schmieriges Fell und/oder Ablagerungen im Fell) können an der Applikationsstelle auftreten. Zur optimalen Kontrolle eines Floh- und/oder Zeckenbefalls sollte der Behandlungsplan die örtlichen epidemiologischen Gegebenheiten berücksichtigen. Wegen fehlender Sicherheitsstudien sollte ein Behandlungsintervall von 4 Wochen nicht unterschritten werden. Zusammensetzung: Einzeldosis Wirkstoff Stärke Butylhydroxyanisol Buttylhydroxytoluol Amflee 67 mg Fipronil 67 mg 0,134 mg 0,067 mg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Amflee® 134 mg für mittelgroße Hunde
38,12 €
Angebot
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung eines Floh- und Zeckenbefalls Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus). Zur Behandlung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden. Die meisten Haarlinge werden innerhalb von 2 Tagen abgetötet. Die insektizide Wirkung gegen einen erneuten Befall mit adulten Flöhen bleibt bis zu 8 Wochen erhalten.Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 3 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu 4 Wochen gegen Rhipicephalus sanguineus und Dermacentor reticulatus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Applikation des Tierarzneimittels bestimmte Arten von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) am Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern diese zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Verabreichung und Dosierung: Nur zur äußerlichen Anwendung. Topische Anwendung auf der Haut entsprechend dem Körpergewicht, wie folgt: Hunde Anzal der Pipetten Pipettenvolumen Potenz Über 2 kg und bis zu 10 kg 1 Pipette 0,67 ml 67 mg Über 10 kg und bis zu 20 kg 1 Pipette 1,34 ml 134 mg Über 20 kg und bis zu 40 kg 1 Pipette 2,68 ml 268 mg Über 40 kg und bis zu 60 kg 1 Pipette 4,02 ml 402 mg Über 60 kg 1 Pipette + entsprechend kleinere Pipette 4,02 ml + entsprechende Kombination 402 mg + entsprechende Kombination Art der Anwendung: Die Pipette aus der Folienverpackung lösen. Die Pipette aufrecht halten, die Verschlusskappe drehen und abziehen. Die Kappe umdrehen und mit dem anderen Ende wieder auf die Pipette setzen. Die Kappe drücken und drehen, bis der Verschluss bricht. Dann die Kappe von der Pipette entfernen. Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln, so dass die Haut sichtbar wird. Setzen Sie die Pipettenspitze auf die Haut und drücken Sie die Pipette mehrmals, um den Inhalt möglichst an 1 oder 2 Stellen direkt auf der Haut zu entleeren. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Tierarzneimittel an einer Stelle aufgebracht wird, wo das Tier es nicht ablecken kann und auch, dass die Tiere sich nach der Behandlung nicht gegenseitig ablecken können. Das Fell sollte gescheitelt und das Tierarzneimittel direkt auf die Haut aufgetragen werden. Zeitweilige Veränderungen des Haarkleides (verklumptes, schmieriges Fell und/oder Ablagerungen im Fell) können an der Applikationsstelle auftreten. Zur optimalen Kontrolle eines Floh- und/oder Zeckenbefalls sollte der Behandlungsplan die örtlichen epidemiologischen Gegebenheiten berücksichtigen. Wegen fehlender Sicherheitsstudien sollte ein Behandlungsintervall von 4 Wochen nicht unterschritten werden. Zusammensetzung: Einzeldosis Wirkstoff Stärke Butylhydroxyanisol Buttylhydroxytoluol Amflee 67 mg Fipronil 67 mg 0,134 mg 0,067 mg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Amflee® 268 mg für große Hunde
26,56 €
Angebot
20,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung eines Floh- und Zeckenbefalls Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus). Zur Behandlung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden. Die meisten Haarlinge werden innerhalb von 2 Tagen abgetötet. Die insektizide Wirkung gegen einen erneuten Befall mit adulten Flöhen bleibt bis zu 8 Wochen erhalten.Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 3 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu 4 Wochen gegen Rhipicephalus sanguineus und Dermacentor reticulatus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Applikation des Tierarzneimittels bestimmte Arten von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) am Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern diese zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Verabreichung und Dosierung: Nur zur äußerlichen Anwendung. Topische Anwendung auf der Haut entsprechend dem Körpergewicht, wie folgt: Hunde Anzal der Pipetten Pipettenvolumen Potenz Über 2 kg und bis zu 10 kg 1 Pipette 0,67 ml 67 mg Über 10 kg und bis zu 20 kg 1 Pipette 1,34 ml 134 mg Über 20 kg und bis zu 40 kg 1 Pipette 2,68 ml 268 mg Über 40 kg und bis zu 60 kg 1 Pipette 4,02 ml 402 mg Über 60 kg 1 Pipette + entsprechend kleinere Pipette 4,02 ml + entsprechende Kombination 402 mg + entsprechende Kombination Art der Anwendung: Die Pipette aus der Folienverpackung lösen. Die Pipette aufrecht halten, die Verschlusskappe drehen und abziehen. Die Kappe umdrehen und mit dem anderen Ende wieder auf die Pipette setzen. Die Kappe drücken und drehen, bis der Verschluss bricht. Dann die Kappe von der Pipette entfernen. Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln, so dass die Haut sichtbar wird. Setzen Sie die Pipettenspitze auf die Haut und drücken Sie die Pipette mehrmals, um den Inhalt möglichst an 1 oder 2 Stellen direkt auf der Haut zu entleeren. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Tierarzneimittel an einer Stelle aufgebracht wird, wo das Tier es nicht ablecken kann und auch, dass die Tiere sich nach der Behandlung nicht gegenseitig ablecken können. Das Fell sollte gescheitelt und das Tierarzneimittel direkt auf die Haut aufgetragen werden. Zeitweilige Veränderungen des Haarkleides (verklumptes, schmieriges Fell und/oder Ablagerungen im Fell) können an der Applikationsstelle auftreten. Zur optimalen Kontrolle eines Floh- und/oder Zeckenbefalls sollte der Behandlungsplan die örtlichen epidemiologischen Gegebenheiten berücksichtigen. Wegen fehlender Sicherheitsstudien sollte ein Behandlungsintervall von 4 Wochen nicht unterschritten werden. Zusammensetzung: Einzeldosis Wirkstoff Stärke Butylhydroxyanisol Buttylhydroxytoluol Amflee 67 mg Fipronil 67 mg 0,134 mg 0,067 mg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot