Angebote zu "Große" (207 Treffer)

Amflee® 268 mg für große Hunde
26,56 €
Reduziert
20,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung eines Floh- und Zeckenbefalls Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus). Zur Behandlung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden. Die meisten Haarlinge werden innerhalb von 2 Tagen abgetötet. Die insektizide Wirkung gegen einen erneuten Befall mit adulten Flöhen bleibt bis zu 8 Wochen erhalten.Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 3 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu 4 Wochen gegen Rhipicephalus sanguineus und Dermacentor reticulatus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Applikation des Tierarzneimittels bestimmte Arten von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) am Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern diese zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Verabreichung und Dosierung: Nur zur äußerlichen Anwendung. Topische Anwendung auf der Haut entsprechend dem Körpergewicht, wie folgt: Hunde Anzal der Pipetten Pipettenvolumen Potenz Über 2 kg und bis zu 10 kg 1 Pipette 0,67 ml 67 mg Über 10 kg und bis zu 20 kg 1 Pipette 1,34 ml 134 mg Über 20 kg und bis zu 40 kg 1 Pipette 2,68 ml 268 mg Über 40 kg und bis zu 60 kg 1 Pipette 4,02 ml 402 mg Über 60 kg 1 Pipette + entsprechend kleinere Pipette 4,02 ml + entsprechende Kombination 402 mg + entsprechende Kombination Art der Anwendung: Die Pipette aus der Folienverpackung lösen. Die Pipette aufrecht halten, die Verschlusskappe drehen und abziehen. Die Kappe umdrehen und mit dem anderen Ende wieder auf die Pipette setzen. Die Kappe drücken und drehen, bis der Verschluss bricht. Dann die Kappe von der Pipette entfernen. Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln, so dass die Haut sichtbar wird. Setzen Sie die Pipettenspitze auf die Haut und drücken Sie die Pipette mehrmals, um den Inhalt möglichst an 1 oder 2 Stellen direkt auf der Haut zu entleeren. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Tierarzneimittel an einer Stelle aufgebracht wird, wo das Tier es nicht ablecken kann und auch, dass die Tiere sich nach der Behandlung nicht gegenseitig ablecken können. Das Fell sollte gescheitelt und das Tierarzneimittel direkt auf die Haut aufgetragen werden. Zeitweilige Veränderungen des Haarkleides (verklumptes, schmieriges Fell und/oder Ablagerungen im Fell) können an der Applikationsstelle auftreten. Zur optimalen Kontrolle eines Floh- und/oder Zeckenbefalls sollte der Behandlungsplan die örtlichen epidemiologischen Gegebenheiten berücksichtigen. Wegen fehlender Sicherheitsstudien sollte ein Behandlungsintervall von 4 Wochen nicht unterschritten werden. Zusammensetzung: Einzeldosis Wirkstoff Stärke Butylhydroxyanisol Buttylhydroxytoluol Amflee 67 mg Fipronil 67 mg 0,134 mg 0,067 mg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Amflee® 402 mg für sehr große Hunde
53,06 €
Rabatt
42,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Zur Behandlung eines Floh- (Ctenocephalides spp.) und Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus). Zur Behandlung von Haarlingen (Trichodectes canis) bei Hunden. Die meisten Haarlinge werden innerhalb von 2 Tagen abgetötet. Die insektizide Wirkung gegen einen erneuten Befall mit adulten Flöhen bleibt bis zu 8 Wochen erhalten. Das Tierarzneimittel hat eine persistierende akarizide Wirkung von bis zu 3 Wochen gegen Ixodes ricinus und von bis zu 4 Wochen gegen Rhipicephalus sanguineus und Dermacentor reticulatus. Sind bereits zum Zeitpunkt der Applikation des Tierarzneimittels bestimmte Arten von Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) am Tier vorhanden, werden möglicherweise nicht alle Zecken innerhalb der ersten 48 Stunden abgetötet. Das Tierarzneimittel kann als Teil eines Behandlungsplans zur Kontrolle der Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern diese zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Verabreichung und Dosierung: Nur zur äußerlichen Anwendung. Topische Anwendung auf der Haut entsprechend dem Körpergewicht, wie folgt: Hunde Anzal der Pipetten Pipettenvolumen Potenz Über 2 kg und bis zu 10 kg 1 Pipette 0,67 ml 67 mg Über 10 kg und bis zu 20 kg 1 Pipette 1,34 ml 134 mg Über 20 kg und bis zu 40 kg 1 Pipette 2,68 ml 268 mg Über 40 kg und bis zu 60 kg 1 Pipette 4,02 ml 402 mg Über 60 kg 1 Pipette + entsprechend kleinere Pipette 4,02 ml + entsprechende Kombination 402 mg + entsprechende Kombination Art der Anwendung: Die Pipette aus der Folienverpackung lösen. Die Pipette aufrecht halten, die Verschlusskappe drehen und abziehen. Die Kappe umdrehen und mit dem anderen Ende wieder auf die Pipette setzen. Die Kappe drücken und drehen, bis der Verschluss bricht. Dann die Kappe von der Pipette entfernen. Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln, so dass die Haut sichtbar wird. Setzen Sie die Pipettenspitze auf die Haut und drücken Sie die Pipette mehrmals, um den Inhalt möglichst an 1 oder 2 Stellen direkt auf der Haut zu entleeren. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Tierarzneimittel an einer Stelle aufgebracht wird, wo das Tier es nicht ablecken kann und auch, dass die Tiere sich nach der Behandlung nicht gegenseitig ablecken können. Das Fell sollte gescheitelt und das Tierarzneimittel direkt auf die Haut aufgetragen werden. Zeitweilige Veränderungen des Haarkleides (verklumptes, schmieriges Fell und/oder Ablagerungen im Fell) können an der Applikationsstelle auftreten. Zur optimalen Kontrolle eines Floh- und/oder Zeckenbefalls sollte der Behandlungsplan die örtlichen epidemiologischen Gegebenheiten berücksichtigen. Wegen fehlender Sicherheitsstudien sollte ein Behandlungsintervall von 4 Wochen nicht unterschritten werden. Zusammensetzung: Einzeldosis Wirkstoff Stärke Butylhydroxyanisol Buttylhydroxytoluol Amflee 402 mg Fipronil 402 mg 0,80 mg 0,40 mg

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
bogacare Anti-Parasit Halsband für große Hunde
7,99 €
Sale
7,19 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Das boga care ® ANTI-PARASIT Halsband bietet durch die Kombination von reinem Margosa und Geraniol einen natürlichen, abwehrenden Schutz gegen Zecken, Flöhe und Milben. Diese stark repellierenden, pflanzlichen Wirkstoffe werden laufend freigesetzt und entfalten so ihre optimale Wirkung. Bis zu 3 Monate wirksam (in zwei Grössen erhältlich: 55 cm Länge für kleine und mittelgrosse Hunde / 65 cm Länge für große Hunde)

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
allerderm® Spot ON mittelgroße und große Hunde ...
30,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Für mittelgroße und große Hunde (über 10 kg KGW): 6 Pipetten à 4 ml Für zu Beschwerden neigende Haut. Beruhigt und spendet Feuchtigkeit. Erhält die Integrität der Hautbarriere und das mikrobielle Gleichgewicht der Hautflora. Dermatologisches Spot on Präparat Haut-Lipid-Komplex (Ceramide, Fettsäuren, Cholesterol) Zur therapiebegleitenden Pflege bei Dermatosen, die mit Veränderungen der oberflächlichen Hautstrukturen einhergehen. allerderm® Spot on enthält eine Mischung aus Ceramiden, Fettsäuren und Cholesterol (´Haut-Lipid-Komplex´); wie sie auch in der gesunden Haut von Hunden vorkommt. Unterstützt die Epidermis: Regeneriert die Hautschutzbarriere, erhöht den Feuchtigkeitsgehalt, reduziert die Empfindlichkeit, stärkt die Hautschutzfunktion. Zusammensetzung: Ceramid 3, Ceramid 6 II, Ceramid 1, Cholesterol, Natriumlauroyllactylat, Xanthangummi und Wasser. Anwendung: Pipette senkrecht halten und die Spitze abdrehen. Fell des Hundes zwischen den Schulterblättern teilen, bis die Haut sichtbar ist. Pipettenspitze direkt auf der Haut aufsetzen und die Hälfte des Inhalts durch vorsichtiges Drücken auf die Haut auftragen. Diesen Vorgang entlang des Rückens wiederholen, bis die Pipette leer ist. Kann auch direkt auf Bereiche aufgetragen werden, die besonders intensiver Pflege bedürfen. Menge und Häufigkeit der Anwendung: Anfangsdosierung: 1 Pipette pro Woche, 4 Wochen lang. In schweren Fällen 2-3 Pipetten pro Woche bis zu 1 Pipette täglich. Unterhaltsdosierung: Zur Aufrechterhaltung der physiologischen Hautschutzfunktion und -gesundheit, 1 Pipette pro Monat. Für optimale Ergebnisse: Nach dem Baden und Trocknen des Fells auftragen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
Fiprotec® 268 mg Lösung zum Auftropfen für groß...
19,95 €
Sale
17,06 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Zur Behandlung und Vorbeugung eines Flohbefalls (Ctenocephalides felis) bei Hunden. Die Wirksamkeit gegen einen Flohbefall beträgt 5 Wochen. Das Tierarzneimittel schützt Hunde vom 7. bis zum 28. Tag nach der Anwendung des Produktes gegen einen erneuten Zeckenbefall (Dermacentor reticulatus, Rhipicephalus sanguineus). Bei einem bereits bestehenden Zeckenbefall wurde ein effektiver Schutz des Produktes nicht nachgewiesen. Darreichungsform: Lösung zum Auftropfen. Dosierung: 1 Pipette ist ausreichend für die Behandlung eines Hundes. Wirkstoff: Fipronil Pflichttext: Fiprotec® 268 mg Lösung zum Auftropfen für große Hunde Zusammensetzung: Eine Pipette mit 2,68 ml enthält Wirkstoff: 268,0 mg Fipronil. Sonstige Bestandteile: 0,536 mg Butylhydroxyanisol (E-320), 0,268 mg Butylhydroxytoluol (E-321), 763,800 mg Benzylalkohol (E-1519). Anwendungsgebiete: Zur Behandlung und Vorbeugung eines Flohbefalls (Ctenocephalides felis) bei Hunden. Die Wirksamkeit gegen einen Flohbefall beträgt 5 Wochen. Das Tierarzneimittel schützt Hunde vom 7. bis zum 28. Tag nach der Anwendung des Produktes gegen einen erneuten Zeckenbefall (Dermacentor reticulatus, Rhipicephalus sanguineus). Bei einem bereits bestehenden Zeckenbefall wurde ein effektiver Schutz des Produktes nicht nachgewiesen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Hunden unter 8 Wochen und/oder mit einem Körpergewicht von weniger als 2 kg. Nicht anwenden bei bekannter Allergie gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile. Nicht anwenden bei kranken Tieren oder Tieren, die sich von einer Krankheit erholen. Nicht anwenden bei Kaninchen, da es zu Nebenwirkungen und sogar zum Tod führen kann. Dieses Produkt wurde speziell für Hunde entwickelt. Nicht anwenden bei Katzen, da dies zu einer Überdosierung führen kann. Nebenwirkungen: Nach Ablecken kann es kurzzeitig zu vermehrtem Speichelfluss kommen, hauptsächlich verursacht durch den Trägerstoff. Unter den sehr seltenen Verdachtsfällen von Nebenwirkungen nach der Anwendung waren vorübergehende Hautreaktionen an der Applikationsstelle (Schuppenbildung, lokaler Haarausfall, Juckreiz, Hautrötung) sowie generalisierter Juckreiz oder Haarausfall. In Ausnahmefällen wurden nach der Anwendung vermehrter Speichelfluss, vorübergehende Störungen des Nervensystems (übermäßige Hautempfindlichkeit, Depression, nervöse Symptome), Erbrechen und Atemnot beobachtet. Nicht überdosieren. Das Risiko für ein Auftreten von Nebenwirkungen kann bei einer Überdosierung ansteigen. Falls Sie Nebenwirkungen bei Ihrem Tier feststellen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Warnhinweise: Beachten Sie vor der Anwendung die weiteren Angaben auf der Produktverpackung. Apothekenpflichtig. Pharmazeutischer Unternehmer: Beaphar B.V., Drostenkamp 3, 8101 BX Raalte, Niederlande Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.05.2019
Zum Angebot
Fiprotec® 402 mg Lösung zum Auftropfen für sehr...
22,95 €
Sale
19,62 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung und Vorbeugung eines Flohbefalls (Ctenocephalides felis) bei Hunden. Die Wirksamkeit gegen einen Flohbefall beträgt 5 Wochen. Das Tierarzneimittel schützt Hunde vom 7. bis zum 28. Tag nach der Anwendung des Produktes gegen einen erneuten Zeckenbefall (Dermacentor reticulatus, Rhipicephalus sanguineus). Bei einem bereits bestehenden Zeckenbefall wurde ein effektiver Schutz des Produktes nicht nachgewiesen. Darreichungsform: Lösung zum Auftropfen. Dosierung: 1 Pipette ist ausreichend für die Behandlung eines Hundes. Wirkstoff: Fipronil Pflichttext: Fiprotec® 402 mg Lösung zum Auftropfen für sehr große Hunde Zusammensetzung: Eine Pipette mit 4,02 ml enthält Wirkstoff: 402,0 mg Fipronil. Sonstige Bestandteile: 0,804 mg Butylhydroxyanisol (E-320), 0,402 mg Butylhydroxytoluol (E-321), 1145,700 mg Benzylalkohol (E-1519). Anwendungsgebiete: Zur Behandlung und Vorbeugung eines Flohbefalls (Ctenocephalides felis) bei Hunden. Die Wirksamkeit gegen einen Flohbefall beträgt 5 Wochen. Das Tierarzneimittel schützt Hunde vom 7. bis zum 28. Tag nach der Anwendung des Produktes gegen einen erneuten Zeckenbefall (Dermacentor reticulatus, Rhipicephalus sanguineus). Bei einem bereits bestehenden Zeckenbefall wurde ein effektiver Schutz des Produktes nicht nachgewiesen. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei Hunden unter 8 Wochen und/oder mit einem Körpergewicht von weniger als 2 kg. Nicht anwenden bei bekannter Allergie gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile. Nicht anwenden bei kranken Tieren oder Tieren, die sich von einer Krankheit erholen. Nicht anwenden bei Kaninchen, da es zu Nebenwirkungen und sogar zum Tod führen kann. Dieses Produkt wurde speziell für Hunde entwickelt. Nicht anwenden bei Katzen, da dies zu einer Überdosierung führen kann. Nebenwirkungen: Nach Ablecken kann es kurzzeitig zu vermehrtem Speichelfluss kommen, hauptsächlich verursacht durch den Trägerstoff. Unter den sehr seltenen Verdachtsfällen von Nebenwirkungen nach der Anwendung waren vorübergehende Hautreaktionen an der Applikationsstelle (Schuppenbildung, lokaler Haarausfall, Juckreiz, Hautrötung) sowie generalisierter Juckreiz oder Haarausfall. In Ausnahmefällen wurden nach der Anwendung vermehrter Speichelfluss, vorübergehende Störungen des Nervensystems (übermäßige Hautempfindlichkeit, Depression, nervöse Symptome), Erbrechen und Atemnot beobachtet. Nicht überdosieren. Das Risiko für ein Auftreten von Nebenwirkungen kann bei einer Überdosierung ansteigen. Falls Sie Nebenwirkungen bei Ihrem Tier feststellen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit. Warnhinweise: Beachten Sie vor der Anwendung die weiteren Angaben auf der Produktverpackung. Apothekenpflichtig. Pharmazeutischer Unternehmer: Beaphar B.V., Drostenkamp 3, 8101 BX Raalte, Niederlande Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.05.2019
Zum Angebot
Seresto® Halsband für große Hunde > 8 kg
58,00 €
Reduziert
40,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Infobroschüre Seresto&reg Gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge Schützt vor drei Zeckenarten: Gemeiner Holzbock* Braune Hundezecke* Auwaldzecke Repellierend* und abtötend Schutz bis zu 8 Monate Geruchsneutral Wasserbeständig Ab 7 Wochen einsetzbar Indirekter Schutz gegen bestimmte Zecken-übertragene Krankheitserreger** * Repellierende Wirkung beim Gemeinen Holzbock und der Braunen Hundezecke ** Indirekter Schutz vor Babesiose und Ehrlichiose, übertragen durch die Braune Hundezecke Ideal für sehr aktive Hunde in Regionen mit hohem Zeckendruck – besonders auch für Familienhunde! Das Halsband gegen Zecken und Flöhe Seresto® ist ein innovatives Halsband gegen Zecken und Flöhe bei Ihrem Hund. Seresto® gibt seine Wirkstoffe kontrolliert über bis zu 8 Monate ab und schützt Ihren Hund so dauerhaft gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge - für die gesamte Zecken-Saison. Zecken werden wirksam abgewehrt und abgetötet, bevor sie stechen und Krankheiten übertragen können. Hier finden Sie nützliche Informationen rund um das innovative Halsband Seresto®, die Wirkweise von Seresto® beim Zecken- und Flohschutz, der vermittelten Schutzwirkung sowie praktische Informationen zur Anwendung des Halsbandes Seresto®. Wirkstoff(e) und sonstige Bestandteile: Ein graues, geruchsneutrales Halsband mit einer Länge von 70 cm (45 g) enthält: 4,50 g Imidacloprid 2,03 g Flumethrin Sonstige Bestandteile: Titandioxid (E 171), Eisenoxid schwarz (E 172), Dibutyladipat, Propylenglycoloctanoatdecanoat, Epoxidiertes Sojabohnenöl, Stearinsäure, Polyvinylchlorid Anwendungsgebiet: Zur Vorbeugung und Behandlung von Flohbefall (Ctenocephalides felis) mit einer Wirkungsdauer von 7 bis 8 Monaten. Die Wirksamkeit gegen Flöhe beginnt sofort nach dem Anlegen des Halsbandes. Das Tierarzneimittel verhindert die Entwicklung von Flohlarven in der unmittelbaren Umgebung des Tieres für 8 Monate. Seresto kann als Teil der Behandlungsstrategie bei durch Flohstiche ausgelöster allergischer Hautentzündung (Flohallergiedermatitis, FAD) angewendet werden. Das Tierarzneimittel hat eine anhaltend akarizide (abtötende) Wirkung bei Zeckenbefall mit Ixodes ricinus (Holzbock), Rhipicephalus sanguineus (braune Hundezecke), Dermacentor reticulatus (Auwaldzecke), sowie repellierende (anti-feeding = die Blutmahlzeit verhindernde) Wirkung bei Zeckenbefall mit Ixodes ricinus und Rhipicephalus sanguineus mit einer Wirkungsdauer von 8 Monaten. Das Tierarzneimittel ist wirksam gegen Larven, Nymphen und adulte Zecken. Es ist möglich, dass Zecken, die zum Zeitpunkt der Behandlung bereits am Hund vorhanden sind, nicht innerhalb der ersten 48 h nach Anlegen des Halsbandes getötet werden und angeheftet und sichtbar bleiben. Deshalb sollten die Zecken, die zum Behandlungszeitpunkt bereits auf dem Hund befindlich sind, entfernt werden. Der Schutz vor dem Befall mit neuen Zecken beginnt innerhalb von zwei Tagen nach Anlegen des Halsbandes. Zur Behandlung gegen Haarlingbefall (Trichodectes canis). Idealerweise sollte das Halsband vor Beginn der Floh- oder Zeckensaison angewendet werden. Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung: Hunde über 8 kg Körpergewicht (KGW) erhalten ein Halsband mit einer Länge von 70 cm. Kleine Hunde bis 8 kg Körpergewicht (KGW) erhalten ein Halsband mit einer Länge von 38 cm. Zur Anwendung auf der Haut. Ein Halsband pro Tier zum Befestigen um den Hals. Nur zur äußerlichen Anwendung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Bay-o-Pet® Zahnpflege Kaustreifen mit Alge für ...
8,49 €
Reduziert
6,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Infobroschüre Bay·o·Pet&reg Bay·o·Pet® Zahnpflege Kaustreifen trainieren die Kaumuskulatur und pflegen das Gebiss unter Ausnützung des natürlichen Kautriebes des Hundes. Zähne und Zahnfleisch werden mechanisch gereinigt. Während des Kauens werden vermehrt natürliche Enzyme freigesetzt, die die Zähne zusätzlich von Zahnbelag befreien und so vor Zahnstein und Parodontose schützen können. Bay·o·Pet® Zahnpflege Kaustreifen bestehen aus echter Rinderhaut und sind mit einer ausgewählten, sehr nährstoffreichen Seealge beschichtet. Der Hund erhält so zusätzlich biologisch-hochwertige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Zusätzlich enthalten die Kaustreifen eine Vielzahl von wertvollen Milcheiweißen, die sich durch ihren hohen Gehalt an Aminosäuren auszeichnen. Darreichungsform: Bay.o.Pet® Zahnpflege Kaustreifen für kleine Hunde bis 20 kg Faltschachtel mit Kunststoffbeutel, 140 g (kleine Kaustreifengröße). Bay.o.Pet® Zahnpflege Kaustreifen für große Hunde über 20 kg Faltschachtel mit Kunststoffbeutel, 140 g (große Kaustreifengröße). Zieltierarten: Hund Gehalt an Inhaltsstoffen: Rohprotein: 72,0 % Rohfett: 3,0 % Rohfaser: 1,5 % Rohasche: 2,1 % Futtermittel-Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Milch und Molkereierzeugnisse, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Algen. Art der Anwendung: Täglich einen Kaustreifen. Als Ergänzung zum gewohneten Futter, bei Gewichtsreduktion kann eine Mahlzeit durch einen Kaustreifen ersetzt werden. Bay.o.Pet® Zahnpflege Kaustreifen für große Hunde über 20 kg Faltschachtel mit Kunststoffbeutel, 140 g (große Kaustreifengröße).

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Bay-o-Pet® Kaustreifen für große Hunde mit Spea...
8,49 €
Rabatt
6,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Infobroschüre Bay·o·Pet&reg Bay·o·Pet® Kaustreifen mit Spearmint (Grüne Minze) trainieren die Kaumuskulatur und pflegen das Gebiss unter Ausnützung des natürlichen Kautriebes des Hundes. Bay·o·Pet® Kaustreifen leisten einen sinnvollen Beitrag zur täglichen Ernährung und zur Steigerung des Wohlbefindens Ihres Hundes. Bay·o·Pet® Kaustreifen mit Spearmint bestehen aus hochwertiger Rinderhaut und werden von Ihrem Hund vollständig gefressen. Die Kaustreifen sind somit ein kalorienarmer Belohnungs-Snack, der nicht belastet. Bay·o·Pet® Kaustreifen enthalten eine spezielle Seealge, die sich durch ihren außergewöhnlich hohen Anteil an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und vor allem durch ihren hohen Gehalt an hochverdaulichem Eiweiß auszeichnet. So enthält Ihr Hund mit jeder Belohnung eine zusätzliche Portion dieser hochwertigen Nährstoffe. Bay·o·Pet® Kaustreifen werden mit einem Molkekonzentrat behandelt. Dieses Molkekonzentrat schmeckt Ihrem Hund nicht nur hervorragend, sondern es enthält zusätzlich eine Vielzahl von wertvollen Milcheiweißen, die sich durch ihren hohen Gehalt an Aminosäuren auszeichnen. Neben der vielen ernährungsphysiologischen Vorteile dient der Kaustreifen auch der natürlichen Reinigung des Gebisses des Hundes. Für Allergiker geeignet: Getreidefrei. Durch das intensive minutenlange Kauen werden Zahnbeläge gründlich mechanisch entfernt und körpereigene Enzyme freigesetzt, die die Zahnreinigung intensivieren. Ein weiteres Plus von Bay·o·Pet® Kaustreifen: Damit die Nähe von Mensch und Hund durch keinen unangenehmen Mundgeruch des Tieres gestört wird, enthalten die Kaustreifen natürliches Spearmintaroma (Grüne Minze), das den Atem lange frisch hält. Darreichungsform: Bay·o·Pet® Kaustreifen mit Spearmint für kleine Hunde bis 20 kg Faltschachtel mit Kunststoffbeutel, 140 g (kleine Kaustreifengröße) Bay·o·Pet® Kaustreifen mit Spearmint für große Hunde über 20 kg Faltschachtel mit Kunststoffbeutel, 140 g (große Kaustreifengröße) Zieltierarten: Hund Inhaltsstoffe: Rohprotein: 90,0 % Rohfett: 2,2 % Rohfaser: 0,4 % Rohasche: 4,2 % Futtermittel-Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Milch und Molkereierzeugnisse, pflanzliche Nebenerzeugnisse und Algen. Fütterungsempfehlung: Pro Tag ein Kaustreifen. Bei Gewichtsreduktion kann eine Mahlzeit durch einen Kaustreifen ersetzt werden. Größe und Form der Bay·o·Pet® Kaustreifen wurden sorgfältig gewählt, um eine sichere Anwendung zu gewährleisten. Bitte beobachten Sie ihren Hund bei der ersten Verabreichung, da es in sehr seltenen Fällen zum Verschlucken größerer Stücke kommen kann. Kontaktieren Sie ggf. Ihren Tierarzt. Zusätzliche Hinweise: Kühl und trocken lagern.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot